< zurück | Start > Ruffwear, die beste Ausrüstung für Ihren besten Fr

Ruffwear, die beste Ausrüstung für Ihren besten Fr

Publikationsdatum 01/10/2017 00:00

#ruffwear starstarstarstarstar

Vor ein paar Monaten erhielt ich ein Geschirr und zwei Leinen einer der Marken, die sich die Outdoor-Ausrüstung unserer geliebten vierbeinigen Gefährten am meisten zu Herzen nimmt und ich war wirklich angenehm überrascht.

cabecera

Wenn ihr sie noch nicht kennt, empfehle ich euch, einen Blick auf ihren Katalog zu werfen und ihr werdet sehen, dass ihr euren Vierbeiner für alle eure Abenteuer zu Land und zur See ausrüsten könnt. Wenn man eines ihrer Produkte erst einmal in den Händen hält, merkt man sofort, dass hinter jedem Teil ein langer Forschungsprozess und Feldversuche stecken, dank denen jedes kleinste Detail definiert und ausgefeilt wurde.

Die Artikel, die unsere kleine Hündin probieren durfte, waren das Front Range-Pack (Leine und Geschirr) und die elastische Roam-Leine. Meiner bescheidenen Meinung nach ist das eine gute Kombination, da man mit nur 3 Teilen sowohl bestens für ruhige Stadtspaziergänge als auch für gelegentliche Joggingrunden in den Bergen mit der elastischen Leine ausgerüstet ist. Lasst uns aber nicht vergessen, dass wir ein speziell fürs Laufen entworfene Geschirr bevorzugen sollten, wenn wir es hauptsächlich für sportliche Aktivitäten nutzen möchten, da die Befestigung der Leine am Rücken des Hundes für Canicross nicht optimal ist.

******

FRONT RANGE™ Harness
Das Geschirr wirkt schon auf den ersten Eindruck einfach anzuziehen und bequem zu tragen. Da es ergonomisch und gepolstert ist und über vier Justierungspunkte verfügt, kann es optimal angepasst werden. Wichtig zu erwähnen ist, dass dieses Geschirr in verschiedenen Größen verfügbar ist und dass die Justierungssysteme, wie der Name schon sagt, lediglich dafür geeignet sind, die Größe noch einmal genau anzupassen, in meinem Fall genau auf die Passform meiner kleinen Hündin.

Als ich Grey das Geschirr zum ersten Mal anzog, war das Ergebnis Ruhe und Komfort. Sie hat sogar aufgehört wegzulaufen, obwohl sie immer Reißaus nahm, wenn wir versuchten, ihr das alte Geschirr aus einfachen Gurten anzulegen. Nachdem sie sich ein paar Mal geschüttelt hatte damit alles richtig saß, gingen wir also Gassi und es kam keine Beschwerde. Ich glaube, dass sie manchmal vergisst, dass sie es anhat, weil sie sich dann und wann direkt in ihr Körbchen legt, ohne dass wir ihr es vorher ausziehen können.

Über die Haltbarkeit kann ich sagen, dass das Geschirr nach mehreren Monaten bei täglichem Einsatz noch aussieht wie am ersten Tag. Es ist nass und schmutzig geworden und ist getrocknet ohne dass irgendeine Funktion beeinträchtigt würde oder eine übermäßige Abnutzung zustande käme. Siehe Bilder am Ende dieser Bewertung.

Struktur und Einstellungsmöglichkeiten: das Geschirr kann ein wenig schwerer wirken als die typischen schmalen Geschirre, aber man bemerkt sehr schnell, dass die Ergonomie und Polsterung es sehr bequem machen. An die Bewegungen unserer Hündin hat es sich jedenfalls perfekt angepasst, viel besser als herkömmliche Geschirre.



Das Geschirr hat vier symmetrisch angeordnete, einstellbare Justierungspunkte, mit denen man es nahezu perfekt anpassen kann. Außerdem verfügt es über zwei symmetrische Verschlüsse, wodurch es immer in der richtigen Position sitzt.

Befestigung der Leine am Geschirr: das Geschirr hat zwei Befestigungspunkte für die Leine:

* V-Ring-System am Rücken mit einer Aluminiumplatte, die eine schnelle Verbindung mit der Leine des gleichen Modells ermöglicht. Diese Verknüpfungsstelle ist das System für den täglichen Gebrauch und liegt strategisch so, dass sich die Spannung beim Zurückziehen des Hundes über das gesamte Geschirr verteilt wird und ihm nicht weh tut.

* Ein verstärkter Brustring für Trainingseinheiten oder zur Kontrolle.

Andere Details:
* Kleine Tasche am Rückenteil, wo die Hundemarke aufbewahrt werden kann, damit sie beim Auf und Ab des Spaziergangs nicht stört.
* Reflektoren für bessere Sichtbarkeit bei nächtlichen Spaziergängen.

imagen

******

FRONT RANGE™  Leash
Die Marke hat eine spezielle, ebenfalls sehr hochwertige Leine für das gleichnamige Geschirr entwickelt. Die Leine wird vom Hersteller als leicht und belastbar definiert, wobei ich zusätzlich noch ihre Einfachheit und Funktionalität hervorheben würde. Nach stundenlangen Spaziergängen und Spielen, bei denen die Leine tausende Bisse abbekommen hat, kann ich euch versichern, dass jede der genannten Eigenschaften zutrifft und die Leine noch aussieht wie am ersten Tag. Und das, obwohl es Grey wirklich mit allen Mitteln versucht hat...

Griff: die Leine verfügt über zwei Schlaufen, eine am Ende mit Polster, damit sie während dem Spazierengehen so bequem wie möglich in der Hand liegt; und eine weitere in der Nähe des Verbindungspunkts mit dem Geschirr, mit der wir unseren Hund wenn nötig kurz führen können ohne mit der Leine ein Schlamassel zu veranstalten. Diese Schlaufe an der Nähe des Verbindungspunkts kann auch dazu verwendet werden, kleine Tüten oder Zubehör anzubringen.

Geschirrbefestigung (CRUIX CLIP™): eine der größten Innovationen dieser Leine ist zweifellos das "Cruix Clip"-System, das die Leine mit dem Geschirr verbindet. Es handelt sich um einen schnellen, leichten, einfachen und sicheren Karabinerclip. Das Geheimnis war, meiner Meinung nach, einen ergonomischen Clip zu entwerfen, der sich der natürlichen Körperhaltung anpasst und den man mit nur einer Hand öffnen und schließen kann. Es handelt sich um einen vereinfachten Bergsteigerkarabiner, von dem alle nicht notwendigen Teile entfernt wurden, mit einer zusätzlichen Kerbe, in die wir den Zeigefinger legen können um den Clip mit dem Daumen und dem Zeigefinger der gleichen Hand äußerst einfach zu öffnen und zu schließen.

******

ROAMER™ Leash
Diese Leine verfügt, im Gegensatz zur Front Range, über einen verstellbaren Verschluss am Ende und ermöglicht so bis zu drei Positionen:

* Hand: die Hand am Ende der Leine.
* An die Hüfte geknüpft: beide Hände sind komplett frei.
* Kurz: mit dem gleichen System, das schon bei der Front Range-Leine beschrieben wurde.

Diese Leine ist elastisch, ermöglicht unserem vierbeinigen Begleiter also, ein noch größeres Areal zu erkunden, und dank des Ruffwear’s Wavelength™-Systems werden wir uns den ein oder anderen unangenehmen Ruck sparen, wenn er am Horizont einmal einen Tannenzapfen, ein Stöckchen oder ein anderes Tier wittern sollte.

Ich habe sie bei Spaziergängen mit schnellem Tempo und beim Laufen ausprobiert und hatte ein sehr gutes Sicherheitsgefühl, da sie die Rucke absorbieren kann, die mit einer normalen Leine aufgrund der Bodenungleichheiten und der Hindernisse in unserem Weg entstehen würden.

Geschirrbefestigung (TALON Clip™): diese Leine hat noch das ältere Befestigungssystem, das dem neuen in Sachen Sicherheit und Robustheit aber in nichts nachsteht. Nach mehreren Monaten kann ich euch versichern: der hauptsächliche Unterschied besteht in einer geringeren (jedoch nicht schlechten) Ergonomie, einem etwas höheren Gewicht und, im Vergleich zum CRUIX Clip, einer etwas geringeren Geschwindigkeit beim Öffnen und Schließen. In Bezug auf Sicherheit und Zuverlässigkeit sind sie auf Augenhöhe. 

******

Welchen Benutzern würde ich diese drei Teile empfehlen:
Dieses Geschirr würde ich für den alltäglichen Gebrauch oder für längere Trekkingtouren in den Bergen empfehlen, da es durch seine breite, gepolsterte Struktur und den Schutz der Gurte und Nähte unnötige Reibung mit deinem Tier vermeidet.

Bezüglich der Leinen würde ich die Front Range für den Alltag empfehlen und die Roamer für Ausflüge in schnellem Tempo oder fürs Joggen, wenn wir die Hände frei haben müssen.

Vorteile:
* Bequem
* Leicht
* Schnell
* Gute Passform

Nachteile:
* Das Geschirr trocknet langsam, wenn es einmal völlig durchnässt ist.
* Ich würde eine Halterung auf dem Rücken hinzufügen, um ein Licht anzubringen.

Meine Grösse

1,65 m

Mein Gewicht

57 kg

Meine Kleidergrösse

S

Mein Geburtsort

España

Soy una persona muy activa a la que cuesta seguir los entrenos pero siempre tiene una excusa para salir a correr, pedalear o nadar, o alguna idea loca que me quita el sueño.

Weitere Posts von diesem Autor

post

Der inov terraclaw 250 ist angekommen

passende Posts

post

Salomon x-ultra 2 gtx

post

Xperience survives the garmin challenge

post

What would you take to everest? this is what killi

appstore googleplay
instagram facebook twitter

seguridad confianza

© Copyright 2009 by tradeinn.
TRADEINN RETAIL SERVICES, S.L.

Copyright 2009-2017 by Tradeinn. TRADEINN RETAIL SERVICES, S.L. CIF/VAT ES-B-17527524, C/ Pirineus, 9, 17460 Celrà (Girona), Spanien.